tiamant-strickundstoff
tiamantZum Mitnehmen und Verlinken tiamant-strickundstoff

  Startseite
    Gestrickt
    Genäht
    Geperlt
    Gehäkelt
    ravelry
    Wollschaf Fragen
    Allgemeines Blabla
    Puppen
    Eris - der Pullover
    Sunrise Circle KAL
    Links zu ...
  Über...
  Archiv
  Fertig in 2009
  in Planung 2009
  Fertig in 2008
  Fertig in 2007
  Fertig in 2006
  Fertig in 2005
  Fertig in 2004
  Gescheiterte Projekte
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Renate perlt Großartiges
   Art Blog einer guten Bekannten (auf Englisch)
   Woher kommt ihr?



Check out our Frappr!
www.flickr.com
This is a Flickr badge showing public photos from gesche_johanna. Make your own badge here.
Hier mache ich mit:

Pay It Forward!

Flechtmusterschal  KAL

Verzeichnis

GletschervergnÃ?Æ?Ã?¼gen

Eris

Rogue

Sunrise Circle KAL

stulpalong

Interessante Anleitungen:

DROPS

elann.com Free Patterns

Lana Grossa Tipps und Anleitungen

MAG knits


http://myblog.de/tiam

Gratis bloggen bei
myblog.de





Genäht

70. Geburtstag meiner Nicht-Schwiegermutter ;)

Ich mag die Mutter meines Freundes sehr gerne und überlege mir immer zu ihrem Geburtstag was Besonderes.

Da sie dieses Jahr 70 Jahre alt wurde, wollte ich ihr etwas Größeres machen. Da waren dann sofort die Ideen großer Tücher aus teurer besonderer Wolle mit ganz vielen Perlen natürlich als erstes im Kopf.... die Wolle fand sich schnell an: Knitpicks Shimmer mit Baby Alpaka und Seide (Farbe Spice) von knittybitty passend zum wunderschönen Summer Mystery von Renee Leverington aka "Goddess Knits".

Nun muss man dazu sagen, dass die Mutter eine sehr rüstige Rentnerin ist, die noch mit ihrem Mann (75) oft Tennis spielt, viel wandert und mehrmals im Jahr verreist. Daher kam ich dann doch relativ schnell ins Grübeln, ob so ein riesiges Tuch ihr wirklich gefallen würde... also doch lieber was schmaleres Rechteckiges?
Da gefiel mir aber nichts soooo richtig, womit ich mich mehrere Wochen stricktechnisch beschäftigen wollte.

Frust.

Letztendlich habe ich aber doch eine sehr schöne Idee für sie gehabt: eine kleinen Rucksack aus dem Patchwork Spezial Taschen Heft von März 2008.
Das Design ist von Dagmar Hey und hat mich schon beim Kauf letztes Jahr fasziniert.



Die verwendeten Stoffe sind von stoffe.de bzw. stoffrestposten.de, das Zubehör ist teilweise von Flohmärkten und vom Hertie Resteverkauf.

Zusätzlich habe ich ihr Monogramm auf den rückwärtigen Trägerriegel gestickt und eine Innentasche (mit drei Einheiten) für Stift, Zettelblock und Handy.






Sie hat sich riesig gefreut! Und ihre Freundinnen und Nachbarn haben große Augen gemacht.
Ich darf der Tochter ihrer besten Freundin noch so einen Rucksack nähen. *freu* Ich habe schon ein zwei Ideen, wie ich ihr den persönlich gestalte.
17.8.09 08:23


unsere aktuelle Wintergewandung

Für meinen Herzensmann und mich gibt es endlich vollständige Winterkleidung, damit man auf einem winterlichen MA-Markt (z.B. beim Bremer Schlachtezauber) nicht zittern muss.



Ich trage:
- Unterkleid aus Leinen
- Überkleid aus Schurwollemischung (Kaschmir) mit Seitenschnürung, Nestelbänder mit Hülsen
- gestrickte Socken und Umschlagtuch (das braune Markttuch)
- gefütterte Gugel aus Schurwolle
- Mantel aus Schurwollmischung (Kaschmir)

Er trägt:
- gestrickte Socken
- Unterhemd aus Baumwolle, Überhemd aus Leinen
- Tunika aus Schurwolle
- Hose aus Leinenmischung (seeeehr weit geschnitten)
- gefütterte Gugel aus Schurwolle
- Mantel aus Schurwollmischung (Kaschmir)
Leider hat er seine Mütze kurz vorher verloren... *grummel*

Alles war so warm an dem Tag, dass ich teilweise ohne Mantel nur mit der Gugel rumlief....
17.1.09 12:35


Heute mal was Anderes...

... als immer nur Socken und Babysachen.

Seit Ostern war ich mit diesem Kleid hier beschäftigt:


Es ist aus Seidensamt, Pongéseidenfutter, Seidenchiffon (die Weste) und "Mondschein"-Satin.
Den Samt und Pongé habe ich gefärbt. Die Stickereien sind selbst digitalisiert und per Maschine aufgestickt.
Es hat eine Schleppe von ca. 30 cm und ist vorne aber nur bodenlang, dass man noch drin laufen kann.
Die Weste ist vorne so geschnitten, dass es wellig hängt und geht nach hinten fast spitz zulaufend.
Es gibt eine Zeichnung als Kleid-Vorlage, leider weiß ich aber nicht, von wem die ist, sonst würde ich die verlinken.


Mir gefällt das Kleid recht gut, ist mir leider viiiiel zu groß (ca. 44) und passt der Kundin hoffentlich, da ich nicht selbst die Maße genommen habe.

Ich verschnaufe dieses WE erstmal mit dem Babypullover (Rücken und ein Arm ist fertig, bin beim Vorderteil fast am Ausschnitt) und lese evtl. den Harry P. Teil 6 weiter, bevor er in die Kinos kommt.
4.4.08 22:23


Höllenfensterkleid, 2 teilig

Gestern habe ich dann doch noch den Dreh gekriegt und beide Teile genäht. Zum Schluss fiel mir aber ein, dass da eigentlich noch Schlaufen in den Rücken sollten. Mist, das wird dann ein wenig frickelig, ist ja alles fertig. *michselbsthau*

Für den Stoff bin ich nicht verantwortlich.
Die handgewebte Baumwolle wäre mir persönlich zu steif für ein Kleid. Ich hoffe, das "verweichlicht" sich noch beim Tragen. Das Untergewand ist irgendein Dekostoff. Allerdings passen die Farben hervorragend zueinander.

7.2.08 13:58


neue Gewandung

... und zwar für einen guten Freund aus DDs LARP Gruppe:


Er spielt u.a. einen Frauenheld. Daher habe ich 14 unterschiedliche Knöpfe verwendet, sozusagen als Erinnerung.


Heute Abend ist Übergabe, bin gespannt, was er sagt....
Die Hose muss wohl noch mal gekürzt werden, da man die Manschetten gar nicht sehen kann.
21.12.07 09:27


Halloween Kostüm

Mein allererstes überhaupt und auch noch selbstgenäht!

30.10.07 22:59


Tasche für Stricknadeln

Lange lange wollte ich eine Tasche für Stricknadeln nähen und damit sowohl meinen Stoffberg angehen als auch den Nadeln ein wenig Ordnung bieten.

Was dabei rauskommt, seht ihr hier:




Hier der Verschluß aus einem verknoteten Band:


Und so sieht sie geschlossen aus:



Und weil´s so nett war, mache ich später noch eine.
16.12.06 12:50


Actionfoto



Jajaja, schlechtes Webcamfoto.
Aber ich wollte zeigen, dass ich trotz Blasenentzündung fleißig bin - bedingt. Leicht behindert, aber es geht voran.

Meine Handschuhe sind fast fertig: der zweite Handschuh bekommt grade seinen Mittelfinger. Danach muss ich alle Fäden vernähen und dann kann ich sie morgen beim Fahrradfahren zur Arbeit einweihen. *freu*

Meine Stickmaschine ist auch fleißig: damit wird grade ein Teil eines Auftrages erledigt. Ich sage nur soviel: es wird ein Mantelkragen, der einen großen Auftritt haben wird. Mindestens 3000 Leute werden ihn sehen. *hach schwachwerd*

Ich habe gestern mit meiner SLR Kamera Fotos meiner Stricksachen machen lassen, die hier noch nicht zu sehen waren: mein brauner Poncho aus Bostonwolle, die bunte Strickjacke nach Rosedale-Anleitung und der Sunrise Circle.
Ich hoffe, sie sind was geworden und ich kann sie hier bald nachreichen.

So, weiter geht´s, es gibt heute noch furchtbar viel zu tun...
29.10.06 12:45


Hurra - meine Bekannte hat sich sehr ?ber ihre neue Gewandung gefreut.
Hach, das ist fast immer sch?ner als die Bezahlung allein...

Hier kommen zwei Bilder von ihr:
Kragen, Hemd und Armschoner
Das Wams ?berm Hemd mit den Armschonern.
11.3.05 11:14


Nach dem Stre? mit Rogue (ich hab eine Anfrage bei Coats/Gedifra laufen - ich gebe ja noch nicht auf *Z?hnefletsch* ) habe ich einen Auftrag f?r eine gute Bekannte fertiggestellt, die sich mehrere Teile von mir hat n?hen lassen.

Das Wams ist aus 100% Baumwollsamt (ich hasse Plastikzeugs) und innen gef?ttert (Viskose).

Die Kn?pfe hat sie sich ausgesucht. Ich finde, sie passen richtig gut.

Die Schlaufen f?r die Kn?pfe sind handgemacht nach einer mittelalterlichen Technik (keine Kordel!).

Sie tr?gt dazu ein schwarzes Hemd (lang?rmelig ohne Verschlu? zum einfach Reinschl?pfen) und bei Bedarf einen Kragen aus Wollstoff oder ihren Wollmantel (alles von mir gen?ht).

Ich freue mich sehr, dass alles fertig ist und ihr so gut gef?llt!

Bis bald!

7.3.05 15:31


Endlich!

Das Banner ist soweit, dass man es aufhängen kann.

Fertig ist es noch nicht, aber ich habe im Moment wenig Motivation und muss noch drei andere Sachen bis zum 28.1. fertig haben.
Es sollen noch weitere Ornamente in blau und gold oberhalb und unterhalb des Pferdekopfes und in der Spitze aufgenäht werden. Aber das kann ich jederzeit nachholen.




Länge: etwas weniger als 2 m
Breite: 50 cm
Material_ Baumwollstoll, BW-Satin

19.1.05 23:11


So, seit ein paar Tagen sitze ich schon dran, aber es will und will nicht fertig werden: das Rohan-Banner f?r meinen Freund. ):

Hier aber schon mal ein Foto vorab als Motivation f?r mich.


Oben kommt noch eine Knotenborte und nat?rlich die Aufh?ngung (5 Schlaufen) hinzu.

17.1.05 17:06





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung